Blog

Die relevantesten Social Media Plattformen in Deutschland 2019

Social Media - Nutzerzahlen in Deutschland 2019 (unsplash, merakist)

Facebook, Instagram, Twitter oder Xing… Social Media hat uns alle erreicht – egal ob beruflich oder privat, jung oder alt, zum Zeitvertreib, als Fachinformation oder via Social Commerce: Nutzungsdauern, Reichweiten und Relevanz sind enorm und damit nicht mehr aus unserem Alltag oder der digitalen Mediaplanung wegzudenken. Wir haben uns die wichtigsten Plattformen einmal hinsichtlich aktueller Nutzerzahlen angesehen. Und einen Blick auf die Newcomer geworfen.
(Foto “Social Media”: unsplash/merakist)

Marktübersicht Social Media Plattformen in Deutschland

Die nachfolgende Marktübersicht soll Klarheit für den deutschen Markt schaffen. Als vergleichbaren Messwert für die Nutzung hat sich die durchschnittliche Zahl der monatlich aktiven User, häufig als MAU – monthly active users bezeichnet – etabliert. An dieser wollen wir uns weiter orientieren. Bei der Rekrutierung aktueller Nutzerzahlen besteht allerdings die Herausforderung, dass diese von einigen Betreibern nur unregelmäßig oder gar nicht bekannt gegeben werden. Häufig werden nur kumulierte Werte veröffentlicht, bspw. Quartalswerte, mehrere Plattformen in Summe oder weltweite Nutzungszahlen, die sich nur schlecht für einzelne Märkte herunter brechen lassen. Auf spezielle Länder zugeschnittene Auswertungen sind rar. Über den Weg von Veröffentlichungen und Branchenberichten, die Nutzung der Self Service Plattformen zum Abruf von Verfügbarkeiten und weitere Annäherungen lassen sich aber valide Vergleichswerte für die Portale generieren.12 Nachfolgend die entsprechend entwickelte Übersicht aktueller Nutzerzahlen der wichtigsten Social Media Plattformen in Deutschland.

Nutzerzahlen Social Media Plattformen, Deutschland, August 2019 (Resolution Media)
Nutzerzahlen Social Media Plattformen, Deutschland, August 2019 (Resolution Media)14

Die großen Social Media Plattformen in Deutschland

Im Bereich der Social Plattformen ist in Deutschland nach wie vor Facebook der Platzhirsch. So werden dem deutschen Markt durchschnittlich 32 Millionen aktive User pro Monat attestiert.3 What’s App aus der selben Familie wartet sogar mit 50 Millionen Usern pro Monat auf4, ist allerdings in Sachen Werbemöglichkeiten und Werbenutzung deutlich eingeschränkt. Dies gilt auch für den Facebook Messenger – beide Dienste stehen Werbetreibenden wohl auch in Zukunft weiterhin nur für die Kommunikation mit bereits bestehenden Kunden zur Verfügung (bspw. die Kommunikation von Änderungen bei gebuchten Flügen).
Die aus dem Social Umfeld nicht mehr wegzudenkende Plattform Instagram (von Facebook akquiriert) notiert derzeit bei rund 15 Mio. monatlich aktiven Nutzern.5 Instagram scheint damit nicht in Sachen Gesamtreichweite, wohl aber mit Blick auf jüngere Zielgruppen eine echte Ergänzung zu Facebook.

Die großen B2B Social Media Plattformen in Deutschland

Mit Blick auf die insbesondere für B2B Kampagnen und Recruiting geeigneten Jobportale XING und LinkedIn bewegen sich diese bei den Nutzungszahlen in ähnlichen Größenordnungen. XING vermeldet 16,3 Mio User monatlich, hinzu kommen 2,6 für die Arbeitgeberbewertungen auf Kununu.6, 7 LinkedIn rangiert mit rund 13 Mio Usern (allerdings in Deutschland, Österreich und der Schweiz) ebenfalls in dieser Höhe.8
Mit einer Mischung aus B2B und B2C wartet die Kurznachrichtenplattform Twitter auf: hier tummeln sich nach aktuellen Aussagen rund 4 Mio. deutsche Nutzer im Monat.9

Die Aufsteiger Social Media Plattformen in Deutschland

Kommen wir zu den Aufsteigern: je kleiner und jünger das Portal, desto schwieriger die Rekrutierung von Aussagen zur Anzahl der aktuellen Nutzer. Die Kurzvideoplattform Snapchat wird bei rund 9 Mio Nutzern verortet.10 Bei der interessens- und bildbasierten Plattform Pinterest geht man aktuell ebenfalls von rund 7 Mio Nutzern in Deutschland aus.11 Mit Kurzvideos unterwegs ist TikTok – hier wird die Zahl der deutlich jungen Nutzer auf rund 4,8 Mio. geschätzt.12 Ebenfalls mit Bewegtbild und einer Spezialisierung auf LiveStreaming und Gaming (inzwischen ergänzt um andere Sparten) wartet die Plattform Twitch auf. Diese stammt aus dem Amazon Umfeld. Die Nutzerzahlen bewegen sich hier bei rund 2,7 Millionen.13

Die Newcomer Social Media Plattformen in Deutschland

Die Plattformen von morgen stehen schon in den Startlöchern: Houseparty (ehemals Meerkat) wartet in typischer Social Manier, aber mit Fokus auf 1:1 Kommunikation, mit Gruppenvideochats sowie bekannten Social Features wie Stickern und Filtern auf. Die Übertragung von Liveevents hat sich die Plattform Caffeine auf die Fahnen geschrieben – ein potenzieller Wettbewerbwer für das inzwischen häufige “Live” Feature, bspw. von Twitch. Der Ableger Lasso hingegen überzeugt neben seiner Facebook-Herkunft mit einer steigenden Downloadzahl in den Staaten, dank: Kurzvideos. Auch das kennt man bereits. Man darf gespannt sein, was 2020 bringt.

Quellen und weiterführende Links:
12Übersicht: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/181086/umfrage/die-weltweit-groessten-social-networks-nach-anzahl-der-user/ und http://www.ard-zdf-onlinestudie.de/whatsapponlinecommunities/

3Facebook: https://allfacebook.de/zahlen_fakten/offiziell-facebook-nutzerzahlen-deutschland
4WhatsApp: https://allfacebook.de/toll/whatsapp-1-milliarde-nutzern
5Instagram: https://allfacebook.de/instagram/instagram-nutzer-deutschland

6XING: https://onlinemarketing.de/unternehmensnews/xing-erstes-halbjahr-22-prozent-mehr-gewinn-eine-million-neue-mitglieder
7Kununu: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/788290/umfrage/online-besucherzahlen-von-kununucom-als-zeitreihe/
8LinkedIn: https://news.linkedin.com/about-us#statistics
9Twitter: https://s22.q4cdn.com/826641620/files/doc_financials/2019/q1/Q1-2019-Shareholder-Letter.pdf

10Snapchat: http://www.ard-zdf-onlinestudie.de/whatsapponlinecommunities/
11Pinterest: http://www.futurebiz.de/artikel/pinterest-statistiken/#.XV1gTugzZPY
12TikTok, Twitch: https://onlinemarketing.de/news/was-kommt-nach-instagram-und-youtube
13Twitch: https://www.agof.de/studien/daily-digital-facts/monatsberichte/ (August 2019)

14Die monatlichen Nutzerzahlen wurden so aktuell wie möglich abgerufen. Wenn verfügbar aus August 2019, ansonsten aus dem nächst verfügbaren Vormonat.

Autor: Stefan Hezel / Resolution Media Germany (Omnicom Media Group), September 2019