Blog

Real Time Marketing 2014

Real Time Marketing Kompass - 2014

Real Time Marketing im Jahr 2014

2013 wurde unter dem Motto „Echt Zeit für Echtzeit im Marketing“ der Real Time Marketing Kompass zum ersten Mal publiziert und damals auf die enorme Relevanz von Kompetenzen im Segment „Echtzeit“ für die gesamte Ökonomie hingewiesen. In diesem Kontext erwähnten wir bereits die herausragende Stellung der Internetgiganten Apple, Google, Facebook und Amazon. Diese Player könnten etablierten Unternehmen bald auch den Rang in traditionellen Segmenten ablaufen.

Der Grund: Ein noch recht neuer Aspekt des Phänomens Real Time ist die Durchdringung alltäglicher Gegenstände mit der Technologie des Internets. Das „Internet of Things“ ermöglicht die Interaktion in Echtzeit mit Gegenständen zu jeder Zeit und von jedem Ort aus. Systeme des Haushalts wie Heizung, Beleuchtung oder Überwachungskameras werden per Smartphones von unterwegs bedient, das Automobil korrespondiert per Mobilfunk – man denke an die Ford-Werbung „Tut mir Leid, mein kleiner Schmollbraten“1 und Sporttextilien übertragen Körperfunktionen wie den Pulsschlag wahlweise an Fitness-Apps wie Runtastic oder etwas später an
medizinische Kontrollsysteme.

Der Spiegel hat das Thema „Echtzeit“ aufgegriffen2 und einen Bezug zu den zahlreichen produzierenden Firmen in Deutschland hergestellt, die nicht selten Weltmarktführer in ihrem jeweiligen Segment sind. Diese sind gut in der „Welt der Dinge“, aber nicht unbedingt führend im Umgang mit dem kommenden Internet der Dinge, Big Data und der Echtzeitkommunikation.

Hier schließt sich der Kreis zur enormen ökonomischen Relevanz und den oben erwähnten Internetgiganten. Henning Kagermann, Ex-SAP-Chef, wird in dem Artikel mit folgenden Worten zitiert: „Die deutschen Kernbranchen müssen aufpassen. “Es bestehe „die Gefahr, dass selbst derzeitige Marktführer zu austauschbaren Zulieferern von Smart Service Anbietern“ degradiert werden. Das gilt unseres Erachtens nicht nur für die deutschen Kernbranchen, sondern für jede Branche, die in Zukunft weiter Bestand haben will.

Resolution und die Annalect Group (zu der Resolution gehört) helfen Ihnen, in der digitalen Wirklichkeit von heute und morgen erfolgreich zu sein, indem wir Ihr Marketing – und insbesondere Ihre Mediainvestments – schon heute Real Time-fähig gestalten.

Der “Real Time Marketing Kompass 2014” ist dabei ein Baustein.

(Autor: Sascha Jansen, Geschäftsführer Annalect Group Germany)
1Siehe omd.to/polh
2Der Spiegel, Ausgabe 16/2014: “Wettlauf der Systeme”